Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Cafe

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2015

Antifa-Café

7. Juli 2015 @ 19:00 - 23:00
Freiraum Dachau, Brunngartenstraße 7
Dachau, Bayern 85221 Deutschland

Antifa Café Juli 2015 Filmvorführung: Störung Ost – Punk in Ostberlin 1981-83 7. Juli - 19 Uhr Die Geschwister Mecki und Schneidi aus Ostberlin entdecken 1981 den Punk. Und mit ihm eine Reihe Gleichgesinnter. Es entwickelt sich eine subkutlurelle Szene, Bands werden gegründet. Doch schnell merken die Jugendlichen, dass ihr Provokationskurs erheblichen Gegenwind bekommt. In der DDR Gesellschaft werden die Jugendlichen nicht nur Opfer von polizeilicher Repression, sie bekommen Stress auf der Arbeit, mit ihren Eltern und auf der Straße.…

Erfahre mehr »
Oktober 2015

Theatergruppe

11. Oktober 2015 @ 17:00 - 21:00

Am 11.10 um 17:00 Uhr startet die Theatergruppe im Freiraum in eine neue Runde. Wir werden gemeinsam ein neues Stück entwickeln und dieses etwa im Februar aufführen. Ich lade hiermit alle Theaterinteressierten zu unserem ersten Treffen ein. Ihr braucht keine Vorkenntnisse oder irgendwelche Qualifikationen. Nehmt einfach Lebensfreude und Spaß am Ausprobieren mit. Solltet ihr an diesem Tag keine Zeit haben könnt ihr auch die folgenden Sonntage bei uns vorbeischauen. Ich bin aber leider gezwungen ab Mitte Dezember keine neuen Leute mehr…

Erfahre mehr »

Antifa Cafe: Das Rechtsrock Milieu

19. Oktober 2015 @ 19:30 - 23:00
Freiraum Dachau, Brunngartenstraße 7
Dachau, Bayern 85221 Deutschland

Das Rechtsrock Milieu - Über Bedeutung der Musik für die Neonaziszene, die Rolle von "Blood & Honour" und Verbindungen zu rechtsterroristischen Strukturen Vortrag von Michael Weiss Beginn 19:30 Uhr Fast vier Jahre sind seit der Selbstenttarnung des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU) vergangen. Längst ist deutlich: Das Rechtsrock-Milieu spielte in der Radikalisierung von Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in den 1990er Jahren eine entscheidende Rolle. Hier wurden sie mit den Parolen des rassistischen Mord und Totschlag sozialisiert, hier fanden sie Bestätigung, Rückhalt und konkrete Unterstützung…

Erfahre mehr »

Antifa Cafe: Die extreme Rechte im Raum München und Bayern

20. Oktober 2015 @ 19:30 - 23:00
Freiraum Dachau, Brunngartenstraße 7
Dachau, Bayern 85221 Deutschland

Die extreme Rechte im Raum München und Bayern Vortrag von Robert Andreasch Mit dem Aufkommen der „Bagida“ bzw. „Pegida München“ Aufmärsche haben verschiedenste Gruppierungen der extremen Rechten ein gemeinsames Dach für sich entdeckt. Anhänger_innen des islamfeindlichen Blogs „Politically Incorrect News“ (PI News) und deren nahestehender Partei „Die Freiheit“ demonstrieren jeden Montag gemeinsam mit Wutbürger_innen, rechten Hooligans und organisierten Neonazis gegen Flüchtlinge, propagieren sozialchauvinistische Losungen und beschimpfen „linksversiffte Gutmenschen“. Auch wenn die Beteiligung an den Märschen gegen eine vermeintliche „Islamisierung“ deutlich abgenommen hat, haben sie bestehenden extrem rechten…

Erfahre mehr »

Filmvorführung Blut muss fließen

27. Oktober 2015 @ 20:00 - 23:00
Freiraum Dachau, Brunngartenstraße 7
Dachau, Bayern 85221 Deutschland

Wir freuen uns in Zusammenarbeit mit dem Runden Tisch gegen Rassismus Dachau e.V. die Filmveranstaltung "Blut muss fließen" ankündigen zu dürfen. Die Veranstaltung findet in Begleitung des Regisseurs Peter Ohlendorf statt. Synopsis: Der Sänger grölt Gewaltparolen, die Skinheads toben und die Arme gehen hoch zum Hitlergruß: Als Thomas Kuban zum ersten Mal ein Neonazi - Konzert mit versteckter Kamera dreht, ermöglicht er Einblicke in eine Jugendszene, in die sich kaum ein Außenstehender hineinwagt. Sechs Jahre später hat er rund vierzig Undercover-Drehs hinter…

Erfahre mehr »
Februar 2016

Referat und Diskussion zur „Neuen Rechten“

2. Februar 2016 @ 19:00 - 22:00

Antifaschistisches Infocafé am 2.2.2016 Referat und Diskussion zur "Neuen Rechten" Beginn 19 Uhr Wer und was ist die „Neue Rechte“? Geschichte, Gegenwart und Bedeutung einer völkisch elitären Strömung Das Spektrum der so genannten „Neuen Rechten“ blieb in der Vergangenheit lange wenig beachtet. Seit Pegida und der Flüchtlingsdebatte bekommt diese Strömung Möglichkeiten sich breiter gesellschaftlich Gehör zu verschaffen. Die „Neue Rechte“ strebt eine „kulturelle Hegemonie von rechts“ an. Statt sich in Parteien oder anderweitig politisch aktiven Organisationen zu organisieren, setzten ihre nahezu…

Erfahre mehr »
Juni 2016

Rassenideologie mit Killernieten

7. Juni 2016 @ 19:00 - 22:00

Antifaschistisches Infocafé am 7.6.16 Beginn: 19:00 Uhr Thema:  Rassenideologie mit Killernieten – Einblicke in „National Socialist Black Metal“ Ende der Neunziger entstand in Norwegen mit Black Metal eine Underground Szene in Abgrenzung zum als „Life Metal“ kritisierten Death Metal. Antichristlicher Okkultismus und elitäres Selbstverständnis wurden prägend für die neue Szene. Mitte bis Ende der Neunziger entwickelte sich aus dem propagierten generellen Menschenhass ein eigenständiges in sich geschlossenes Subgenre, das sich auf völkisch antisemitische und den Nationalsozialismus glorifizierende Ideologie bezog. Der…

Erfahre mehr »
Februar 2017

Graue Wölfe heulen wieder – Die türkische extreme Rechte in Bayern

7. Februar 2017 @ 19:00 - 22:00

Antifaschistisches Infocafé 07.02.2017 19:00 Uhr Graue Wölfe heulen wieder – Die türkische extreme Rechte in Bayern Vortrag mit Alia Sembol (Fachinformationsstelle gegen Rechtsextremismus München) Politikwissenschaftlerin Alia Sembol stellt die Vereine in den Fokus, die ein rechtsextrem- völkisch, rassistisches Türkentum als Ziel formulieren. Sie gibt einen Überblick über Türkische Ultranationalist_innen in München, ihre Organisationen, ihre Struktur und Aktivitäten. Diese Vereine haben sich besonders der Pflege der Kultur, Religion, Bildung und Sport verschrieben, um ihren Größenwahn in der türkischen Community zu erweitern…

Erfahre mehr »
März 2017

Nekome (Rache) – Der militante jüdische Widerstand gegen die Nazis

7. März 2017 @ 19:00 - 22:00
Freiraum Dachau, Brunngartenstraße 7
Dachau, Bayern 85221 Deutschland

Antifaschistisches Infocafe 07.03.17 19.00 Uhr Vortrag mit Roman Danyluk Nekome (Rache) - Der militante jüdische Widerstand gegen die Nazis Entgegen einer lange kolportierten Ansicht, haben sich die Jüdinnen und Juden ihrer Verfolgung, Deportation und Vernichtung seitens des NS-Regimes nicht widerstandslos ergeben. So haben sie unter anderem die Flucht aus NS-Deutschland organisiert, gegenseitige Hilfe in den Ghettos praktiziert, gegenüber den Anordnungen des NS-Apparates passive Resistenz geleistet und auch militanten bewaffneten Widerstand in den von den Nazis besetzten Ländern ausgeübt. Roman Danyluk,…

Erfahre mehr »
Juli 2017

Der jugendkulturelle Arm der neuen Rechten

11. Juli 2017 @ 19:00 - 22:00

Antifaschistisches Infocafé Achtung außerplanmäßig am 11.7.17 Vortrag: Die Identitäre Bewegung - Der jugendkulturelle Arm der neuen Rechten offen 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr Den Rechtsruck in der Mitte der Gesellschaft nutzen nicht nur AfD und PEGIDA, um zunehmend den politischen Diskurs in Deutschland immer weiter nach rechts außen zu verschieben, im Fahrwasser dieser neurechten Strömung versucht auch die Identitäre Bewegung (IB), sich gezielt in Szene zu setzen. Zwar existiert die aus Frankreich stammende rassistische Gruppierung in Deutschland schon seit Ende…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren