Räumung der Liebig34

📣 Wir erklären uns solidarisch mit dem Anarcha-Queer-Feministischen Kollektiv LIEBIG34, das morgen 09.10., von Tausenden Beamten geräumt werden soll.

Auf http://liebig34.blogsport.de/ findet ihr die offizielle Pressemitteilung des Kollektivs. Bleibt standhaft und solidarisiert euch ✊

„Die Räumung der Liebig34 ist ein Gewaltakt, den Menschen gewaltsam ihren Wohn- und Schutzraum zu nehmen, ist menschenverachtend. Doch die Liebig34 ist nicht einfach nur ein Haus, das bewohnt wird, die Liebig34 ist ein Haus das geliebt und gelebt wird, Tag fuer Tag, seit 30 Jahren. Und Orte, die man liebt, gibt man nicht so einfach auf. Man kämpft für sie, mit allen Mitteln. Mit allen Kräften. Und genau das werden wir machen. Wir werden dieses Haus nicht freiwillig hergeben, sondern jeden Teil unserer in Beton manifestierten Utopie verteidigen. Die Liebig34 lebt. Die Liebig34 bleibt.“

http://liebig34.blogsport.de/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.